Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Anita und Harrys Gästebuch

Anita und Harrys Gästebuch - 103 Personen sind seit dem 20.Februar 2004 eingetragen. - zurück zur Homepage
Name:
E-mail:
URL:
ICQ:
Herkunft:
Telefon:
Bewertung:
Message:
   

Marco
aus Hittfeld schrieb am 16.November 2008 um 22:19 Uhr:
http://www.discover-usa.de
Hallo Anita, hallo Hartmuth,
Meine Gratulation zum neuen Reisebericht.
Beim täglichen Lesen ist sofort das Fernweh in mir ausgebrochen.
Vielleicht schaffen wir es ja im nächsten Jahr, wieder gemeinsam zu hiken und zu campen.
Liebe Grüße von Marco, Yvonne & Magnus (der kleine Metze)
Kommentar:Hallo Marco,
wenns zeitlich passt sind wir wieder dabei !!!

Anzeige / Angebote
schrieb am 21.Oktober 2017:

Lothar
aus Siegen schrieb am 16.November 2008 um 19:47 Uhr:
http://lothar-schlosser.deBewertung: 
Hallo Reisefreunde.
So eine KLASSE Hp.habe ich lange nicht gesehen.Vieles darin wo wir auch gewesen sind.
Habe 2 Hp.aber mit EURER Hp. kann ich nicht im geringten mithalten.....
Viele Grüße aus Siegen Lothar
Kommentar:
Hallo Lothar,
herzlichen Dank für das Lob. Wir haben auch mal gaaaanz klein angefangen und wwir finden, dass sich deine Seite nicht verstecken braucht!
Herzliche Grüße A&H

Andy
aus Augsburg schrieb am 9.November 2008 um 18:00 Uhr:
http://scheidle-online.de
Liebe Anita, lieber Hartmuth,

danke für den Reisebericht, den ich gerade lese. Wieder einmal haben wir uns knapp verfehlt; wir waren vom 04. bis 07.10. im Canyonlands NP - auch in der Needles Section. Da wir am 04.10. keinen freien Campground mehr bekommen haben, haben wir vor den Toren des Parks auf einer Bucht neben der Straße im Auto genächtigt und sind dann am nächsten Tag für einen 2 Tages-Hike zum Angel Arch und All American Man.

Viele Grüße Andy
Kommentar:Hallo Andy, irgendwann einmaal müssen wir es doch wohl schaffen, uns dort zu treffen.
Viele Grüße
Anita & Hartmuth

Sabine
aus Wien schrieb am 21.Juli 2008 um 15:41 Uhr:
http://www.mytour-usa.comBewertung: 
Hallo!

Freut mich, dass es noch so USA-vernarrte gibt wie uns.
Auch wir waren im April 2008 im Südwesten der USA unterwegs. Es war zwar "erst" unser 6. USA Aufenthalt, und nicht der 31. wie bei euch, aber wir arbeiten daran...

Liebe Grüße und weiter so!
Sabine

Lothar
aus Siegen schrieb am 22.Juni 2008 um 18:59 Uhr:
http://www.lothar-schlosser.deBewertung: 
Reise Fans
Kann nur sagen,eine TOLLE Homepage.
Hier muß man öfters anklicken.
Grüße aus Siegen

Marco Metzing
aus Hittfeld schrieb am 11.Juni 2008 um 18:58 Uhr:
http://www.discover-usa.deBewertung: 
Hallo Weggefährten!
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Reisebericht. Da habt Ihr Euch aber mächtig ins Zeug gelegt. Wenn ich eine Schulnote vergeben müßte, wäre es eine 1 mit Sternchen. Ich selbst hinke mit meinem Bericht etwas hinterher. Da mein Laptop den Geist aufgegeben hat, konnte ich fast 2 Wochen nichts schreiben. Ich bin aber fest entschlossen in den nächsten 2 Wochen fertig zu werden.
Liebe Grüße, bis bald
Marco
Kommentar:
Antwort:
Hallo Marco, vielen Dank.
Das hat ja nur so gut funktioniert, weil wir die Tour gemeinsam bestritten haben.
Freuen uns schon auf deinen Bericht und schauen fast täglich auf deine Seite: www.discover-usa.de
Bis bald!

Andy
aus Augsburg schrieb am 2.Juni 2008 um 12:56 Uhr:
http://www.scheidle-online.deBewertung: 
Hallo Anita und Hartmut,

das ist wieder mal ein Bericht, so wie ihn von Euch kenne und liebe.
Danke dafür und der "Ausrutscher" beim letzten Bericht sei verziehen.

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, war die Wanderung durch die Paria Schlucht schon gut, aber ab dem 2. Tag nicht mehr so interessant? Wäre dann eine Wanderung vom Wirepass zum Whitehouse Trailhead besser?

Übrigens waren wir zur selben Zeit diesmal in der Page Area. Den Sturm haben wir natürlich auch mitbekommen. Vielleicht trifft man sich ja doch noch mal drüben.

Viele Grüße
Andy
Kommentar:
Hallo Andy,
das ist ja ein irrer Zufall, dass wir zur selben Zeit dort waren. Schade, dass wir das nicht wussten, sonst hätten wir gerne ein Treff arangiert.

Deine Frage, ob sich die Tour White-House-Trailhead und Wire-Pass-Trailhead nicht als Alternative anbietet, ist uns auch schon durch den Kopf gegangen.
Der erste Tag unserer Tour war einfach nur großartig. Der zweite Tag war grundsätzlich auch faszinierend. Aber wenn man dann ungefähr 2,5 Tage nur durch diese Landschaft und nur durchs Wasser geht beginnt es etwas langweilig zu werden. Von daher haben wir uns auch überlehgt, ob wir im Herbst oder besser im kommenden Jahr die alternative Tour einmal angehen werden.
Lass uns wissen, wenn du das nächste Mal vor Ort bist, vielleicht bekommen wir ja dann tatsächlich ein "Date" hin. So long.

Peter Felix Schäfer
aus Ottersheim schrieb am 28.Mai 2008 um 22:25 Uhr:
http://www.canyonwandern.de
Hi Anita und Harry,
gratuliere zum Überleben ... und natürlich auch zu einer der schönsten Trekkingtouren im Südwesten!! Ich hoffe Ihr habt mein Buch nicht allzusehr verflucht oder ins Lagerfeuer geworfen Falls Ihr Verbesserungsvorschläge habt, so laßt sie mich bitte wissen. Viel Spaß weiterhin beim Wandern im Südwesten der USA!
Herzliche Grüße
Peter
Kommentar:
ANTWORT:
allo Peter,

vielen Dank für den netten Gästebucheintrag und die Wünsche.

Haben uns erlaubt, dazu Stellung zu nehmen:


http://www.usa-homepage.com/2008-04/WetWildWest-Schaefer.htm


Dieses Gästebuch wurde 50.714 mal aufgerufen, davon 1.921 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 13




Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: